simplewinke_schwingen

Über Simple Winke

„Es ist schwer, das Glück in uns zu finden, und es ist ganz unmöglich, es anderswo zu finden.“   

(Nicolas Chamfort)

Noch ein Blog über Ernährung, Gesundheit, Lebensführung, Ordnung und die Suche nach Zufriedenheit und Glück?

Ich weiß. Es gibt bereits Unmengen guter Artikel, Blogs und Bücher zu diesen Themen. Aber wenn jeder denken würde, dass er selbst nichts mehr beizusteuern hat oder dass es alles schonmal gab, würde es auf der Welt vermutlich bald an Vielfalt fehlen. Und vielleicht ist gerade das, was ich schreibe oder die Art, wie ich es tue oder der Moment, in dem Du über meine Seite stolperst, genau richtig für Dich.

Und auch wenn ich bestimmt nicht mehr alles weiß, was meine alte Freundin Carina und ich zu diesem Thema alles so hitzig diskutiert und philosophiert haben, ist mir zumindest eine ihrer Botschaften immer präsent:

Einfach machen.

Also hoffe ich einfach trotzdem mit diesem Blog und seinem Ansatz etwas zu schreiben, das Dir einen Nutzen bringt.

Und was heißt das?

Ich mag alles, was gut ist und genieße für mein Leben gerne. Lebensfreude, Offenheit, Ehrlichkeit, Lachen und Herzlichkeit im Umgang mit anderen Menschen sind mir ein Bedürfnis. Dabei ist für mich weniger oft mehr, ich strebe nach Zufriedenheit, die unabhängig von Umständen ist, bin gerne schlank und möchte meinem Körper – wenn möglich – mehr Gutes als Schlechtes antun. Das alles darf aber bitte nicht zu kompliziert, extrem oder aufwändig sein. Und vor allem nicht meinem Faible für Genuss und Lebensfreude im Weg stehen. Daher trage ich mein Wissen, meine Erfahrungen, alles, was ich recherchiere und mir über den Weg läuft, zusammen und arbeite es so auf, dass es möglichst kurzweilig zu lesen und einfach umzusetzen ist. Eben „Simple Winke“.

Eine Eule?

Bei dem Wort „Winke“ musste ich direkt an einen Vogel und seine Flügel und an Leichtigkeit denken. Zuerst dachte ich an den freiheitsliebenden Adler, aber dann hat ein guter Freund die Eule ins Rennen geschickt… Eulen werden gerne als Symbol für Klugheit und Geschick verwendet. Das und die Tatsache, dass sie ein kräftiger und schöner Vogel ist, hatte mir eigentlich schon gereicht, aber trotzdem habe ich noch ein bisschen mehr über die Symbolik erfahren wollen.

Dann bin ich im Internet über den Text auf der Seite Schamanische Krafttiere gestolpert, und damit war die Symbolauswahl – auch wenn ich mich bis dato nie mit Schamanismus beschäftigt hatte – für mich besiegelt. Die Eule, bzw. die schamanische Symbolik der Eule, beschreibt genau mein Anliegen mit diesem Blog:

Laut Schamanismus schärft die Eule die Beobachtungsgabe und Sinne. Außerdem soll sie helfen bei ausweglos erscheinenden Situationen das Licht am Ende des Tunnels zu erkennen und die Hoffnung niemals aufzugeben. Sie fordert dazu auf, mehr auf die innere Stimme und die eigene Intuition zu vertrauen. Von ihr kann man lernen, wie man mit wenig Aufwand viel erreicht. Innenschau und Selbstreflexion helfen, Heilung und Klarheit zu erlangen. Als Krafttier ermahnt die Eule aber auch, sich nicht zu verstecken, sondern mutig und selbstbewusst das ganze Sein nach außen zu tragen. Die Eule hilft beim Überwinden von (Ur-)Ängsten und Schärfen der Sinne.

Eulen-Menschen gelten als intuitiv, wissbegierig und freiheitsliebend. Sie sind immer auf der Suche nach Abenteuer und legen großen Wert auf Ehrlichkeit und Gerechtigkeit.

Wichtiger Hinweis

Auf keinen Fall ersetzen meine Tipps und meine persönlich vertretenen Ansichten einen Arztbesuch. Außerdem kann ich keine Garantien in Bezug auf die Richtigkeit meiner Aussagen und Empfehlungen machen. Das Anwenden und Ausprobieren der Hinweise auf dieser Website geschieht daher auf eigene Gefahr.

Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, sind sogenannte Affiliate-Links (Partnerlinks). Wenn Du diesen folgst, und auf der Zielseite etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision bzw. Vergütung. Ich empfehle natürlich nur Produkte, die ich selbst verwende und mag, und habe keinerlei Werbeverträge oder ähnliches. Du hast dadurch keinen Nachteil, unterstützt aber dadurch meine Arbeit an diesem Blog. Ich danke Dir dafür herzlich!

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort